6th Sense Massage & 5 Elements Massage

Für gewöhnlich dienen Massagen der geistigen und körperlichen Entspannung und
beschränken sich auf bestimmte Handgriffe und unseren Berührungssinn.
Aber Massagen können SO viel mehr.
In diesem Massage Workshop, gehen wir über die Reichweite unserer Hände hinaus und
beziehen alle unsere Sinne mit ein.
Wir aktivieren, erfreuen und spielen mit all unseren Sinnen, ob Sehen, Hören oder Riechen –
und auch der Geschmackssinn kommt nicht zu kurz!
Wir erlauben uns, neue Seiten unserer Sinnlichkeit zu spüren und zum Ausdruck zu bringen.
So trainieren wir, ganz nebenbei, locker und spielerisch, den vielleicht wichtigsten Sinn von
allen: unsere Intuition.

Ablauf
Wir beginnen mit einem sanften Ankommen im Raum, im Jetzt und in unserem Körper.
Zusammen reichern wir die Komplexität und Kreativität unserer ganz persönlichen
sinnlichen Sprache an.
Dann überlassen wir unseren Körpern das Reden.
Nachdem wir uns in Paaren eingefunden haben, bekommt jedEr die Chance zu ‚geben‘ und
zu ‚empfangen‘.
Jede Massage beginnt mit dem Ausdruck der persönlichen Grenzen und Consent.
Nun begeben wir uns auf eine Entdeckungsreise durch die Sinne. Langsam, gefühlvoll,
verspielt.
Zum Ausklingen finden wir uns ein letztes mal im Kreis wieder und enden – wenn uns
danach ist – mit einem Tanz!

Ich freu mich auf euch!

english:

We are used to massages being about touch, relaxation and the release of tensions and stress.
But massages can also help us unlock a far more complex language of sensuality.

In the 6th Sense Massage, we do not solely work with touch, but activate, please & play with the other four senses of sight, hearing, smell and taste.
This allows us not only to enhance our capacity to feel and express our sensual selves, but also to connect to our 6th sense, our intuition and higher consciousness.
We will begin by gently arriving in the space and the moment, getting comfortable with one another, bringing to mind the complexity and creativity of sensual languages beyond touch.
Once we settle into pairs of two, each partner takes turns receiving and giving. Each massage begins with an expression of consent & boundaries, after which we travel through the senses, one by one, ending with a cool-down to let the sensations settle in deep.

We close with a sharing circle.

Looking forward to be with you.